Draussen: Tour #3 2016 – Fränkische Schweiz

Fränkische Schweiz: Unterwegs im Aufseßtal, auf dem Brauereienweg und dem Fränkischen Gebirgsweg

IMG_1130
Höhenweg bei Neuhaus. 

Heute gibt es viele Dinge, über die ich mich ganz besonders freue: Das erste richtig warme Frühlingswochenende mit viel Sonnenschein, großartige neue Ausrüstung, eine schöne Wegstrecke und nach einem langwierigen Infekt endlich auch wieder über genug Kraft, um zumindest eine kürzere Runde ohne Überlastungserscheinungen wandern zu können. Ebenjene Tour führte heute in die nordöstliche Fränkische Schweiz mit dem Ausgangspunkt Drosendorf an der Aufseß.

Von Drosendorf aus dient uns zunächst der Fränkische Gebirgsweg südlich in Richtung

IMG_1138
Neue Freundschaften in Sachsendorf.

Sachsendorf und Neuhaus als Anhaltspunkt, ab dort folgen wir dem Brauereienweg westlich über die Höhe in Richtung Tiefenlesau, kürzen die Tour aber dort ab und schrumpfen die Gesamtlänge so auf gute 11 Kilometer. Definitiv noch nicht das, was ich mir leistungstechnisch erhofft habe, aber nach dem vergangenen Monat ein guter Anfang, der auch endlich wieder Lust auf mehr, vor allem auf mehr Draußensein geweckt hat.

Durchs Aufseßtal über den Brauereienweg nach Neuhaus

Begehbar ist die Tour von heute – wie so ziemlich der gesamte fränkische Brauereienweg – gut und einfach für wirklich jedermann. Die Strecke verläuft über die Höhenzüge der Fränkischen auf gut ausgebauten und viel begangenen Feld- und Forstwegen. Im ersten Abschnitt führt sie durch das in diesem Bereich noch sehr offene und weitläufige Naturschutzgebiet Aufseßtal, das sich erst später in seinem weiteren Verlauf immer enger in die Felsformationen der Fränkischen Schweiz hinein windet.

IMG_1132
Durchs Aufseßtal nach Sachsendorf. 

Fernwandern auch zu Hause – Wanderwege in Franken

IMG_1134
Fernwanderwege in der Fränkischen. 

An dieser Stelle möchte ich eine Lanze brechen für das wirklich großflächig und durchdacht angelegte Wander- und Radwegenetz in unserer Heimatregion. Im gesamten Naherholungsgebiet findet man engmaschig gut ausgeschilderte und akkurate Markierungen und Entfernungsangaben (seit heute auch stichprobenartig GPS-verifiziert…). Gerade auch die Themen- und Fernwanderwege in der Fränkischen Schweiz (ebenso natürlich wie im gesamten Franken) bieten unglaublich viele interessante und amüsante Details, die es zu erkunden lohnt. Wie ich hoffe, wird es in Zukunft noch die Möglichkeit geben, den ein oder anderen Weg und Streckenabschnitt näher zu beleuchten und vorzustellen. Die großen und bekannten Routen wie der Fränkische Gebirgsweg, der Fränkische Burgen- und Schlösserweg oder der Fränkische Jakobsweg (um nur drei zu nennen) werden ideal durch mehr oder weniger lokale Strecken wie den Keltenweg oder eben den heute kurz angerissenen fränkischen Brauereienweg ergänzt.

IMG_1136


Fazit: Eine schöne, kurze und total unaufgeregte Tour über die Höhenzüge der Fränkischen Schweiz. Ohne technische Schwierigkeiten.


IMG_1133
Frühling ist, wenn der Märzenbecher blüht. 

IMG_1135
Abschnitt des Fränkischen Gebirgsweges bei Neuhaus. 

2 Gedanken zu “Draussen: Tour #3 2016 – Fränkische Schweiz

  1. Schöner Wanderbericht. Den Brauereiwanderweg werde ich auch mal besuchen, in Aufsess gibt es ja auch bei einer Brauerei einen schönen Wohnmobilstellplatz.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s